19.04.2016

BL WF 9

Punktabzug: Karten neu gemischt

Foto: Nils Heimann

Da der TuS Bövinghausen in den letzten Partien nicht spielberechtigte Spieler aufstellen ließ, droht nun das Titelrennen in der Bezirksliga zu kippen.

Noch führen der SSV Buer sowie Westfalia Langenbochum die Tabelle der Bezirksliga 9 an. Der TuS Eichlinghofen, zurzeit noch Dritter mit 53 Punkten, könnte jedoch dank des Vorfalls an beiden Vereinen vorbeiziehen. Da dem TuS Bövinghausen aller Voraussicht etwa zehn Punkte abgezogen werden, können dem TuS Eichlinghofen die benötigten drei Punkte zugesprochen werden.

"Wir sind in Kontakt mit dem Staffelleiter. Es sind nur noch sechs Spiele, da wäre es gut, wenn diese Sache bald geklärt ist", erklärt Eichlinghofen-Trainer Reza Hassani. "Dennoch habe ich der Mannschaft klar mitgeteilt, dass jetzt sechs Endspiele auf uns warten. Wenn wir diese gewinnen, spielt der Vorfall keine Rolle mehr", fügte Reza Hassani hinzu.

Der Trainer spielt damit bereits auf die kommende Spitzenpartie gegen Westfalia Langenbochum an, welche vom Punktabzug der Bövinghauser wohl nur wenig begeistert sein dürften. Der Anstoß ist am Sonntag, den 24.April um 15 Uhr in Herten.

Autor: Maximilian Daum

Kommentieren