Cottbus
Trainer Claus-Dieter Wollitz von Energie Cottbus hat sich für antiziganistische Gesänge entschuldigt, die er und seine Mannschaft angestimmt hatten.
Cottbus
Weil einige Fans von Energie Cottbus den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga in der Innenstadt mit weißen Kapuzen im Stil des Ku-Klux-Klans gefeiert haben, hat der kriminalpolizeiliche Staatsschutz "intensive Ermittlungen aufgenommen".
Relegation
Energie Cottbus ist zurück im deutschen Profifußball. Dem früheren Bundesligisten reichte am Sonntag im Play-off-Rückspiel um den Aufstieg in die 3. Liga gegen Nordmeister Weiche Flensburg ein 0:0.
Relegation
Energie Cottbus steht kurz vor der Rückkehr in die 3. Liga. Die Lausitzer siegten in Kiel bei Nord-Vertreter Weiche Flensburg ebenfalls mit 3:2 (3:0).
Relegation
Dass der Regionalliga-West-Meister in der Aufstiegsrelegation auf den "Vize" der Südwest-Staffel treffen würde, ist seit einiger Zeit bekannt. Nun steht auch fest, wer der Tabellen-Zweite im Südwesten ist.
Regionalliga
Darauf dürften vor allem die Fans des FC Viktoria Köln, KFC Uerdingen und Alemannia Aachen sehnlichst gewartet haben. Die Paarungen der Aufstiegsspiele zur 3. Liga stehen fest.
Cottbus
Der FC Energie Cottbus liegt in der Regionalliga Nordost mit 17 Punkten Vorsprung auf Platz eins. Die Lausitzer dürfen sich schon auf die Aufstiegsspiele in die 3. Liga vorbereiten.
"Söldner"-Beleidigung von Cottbus
Der Stadionsprecher des Berliner AK ist seinen Job los. Er hatte vor einem Spiel ausgerufen, dass Energie Cottbus mit "elf Söldnern" beginne.
Elfmeterschießen
Aufsteiger VfB Stuttgart ist im DFB-Pokal an einer Blamage vorbeigeschrammt und hat eine höchst durchwachsene Generalprobe für das Comeback in der Fußball-Bundesliga gegeben.
Regionalliga
Der NOFV hat gegen den Viertligisten FC Energie Cottbus eine Geldstrafe in Höhe von 16 000 Euro verhängt und ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit angeordnet.
weiter »