26.05.2014

FC Alanya Essen

Neuanfang mit Aufstieg gekrönt

Der FC Alanya Essen hat es geschafft: im ersten Jahr nach dem Neuanfang, inklusive eines neuen Vorstandes, sind die "Türken" in die Kreisliga B aufgestiegen.

"Das ist der Wahnsinn. Wir haben hier etwas Neues aufgebaut und sind direkt im ersten Jahr dafür belohnt worden. Einfach nur sensationell", ist Erkan Durmus, Sportlicher Leiter des FC Alanya, aus dem Häuschen.

Mit einem 6:2-Erfolg über Barisspor feierten die Essener mit 300 Fans an der heimischen Heinrich-Strunk-Straße den ersehnten B-Liga-Aufstieg. Die Party ging bis in die Abendstunden. "Wir haben schön gegessen und getrunken, alles ohne Alkohol", betont Durmus und ergänzt: "Die Jungs, die sich einen genehmigen wollten, sind dann weiter in eine Shisha-Bar gezogen. So ist die Jugend von heute. Die Jungs haben sich das verdient und dürfen den Aufstieg dann auch genießen."

In der kommenden Saison peilen die Blau-Weißen um ihren Torjäger Abdullah Durmus (28 Saisontreffer) - Sohn des Sportlichen Leiters Erkan Durmus - den nächsten Coup an. "Wir werden uns mit einigen Spielern aus der Kreisliga A verstärken und eine gute Mannschaft beisammen haben. Wenn es nach mir geht, dann steigen wir im nächsten Jahr wieder auf. Die Kreisliga A ist unser Ziel, da sollte die B-Klasse nur die Durchgangsstation sein", sagt Durmus Senior.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken