28.02.2016

TuS Helene

Rehmann verlässt Altenessen

Foto: privat

Rückschlag für den TuS Holsterhausen! Die Schwarz-Gelben unterlagen TuS Helene mit 1:3.

Da TuSEM Essen 2:1 bei TuRa 86 siegte, ist der Vorsprung des TuSEM vor Holsterhausen wieder auf vier Punkte angewachsen. "Es sind ja noch ein paar Spiele. Wir bleiben da entspannt. Heute sind wir auf einen starken Gegner getroffen und haben verdient verloren. Ich glaube, dass die Liga in der Rückrunde noch ausgeglichener geworden ist. TuSEM wird auch noch Punkte liegen lassen", hofft Frank van Doren, Sportlicher Leiter der Holsterhauser.

Bei TuS Helene hielt sich die Freude nach dem Erfolg in Holsterhausen in Grenzen. Am Donnerstag kündigte Trainer Olaf Rehmann an, dass er am Saisonende den Verein verlassen wird. "Nach vier Jahren ist es an der Zeit etwas Neues auszuprobieren. Die ersten Offerten gab es bereits. Ich will auf jeden Fall höherklassig trainieren", erklärt Rehmann.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren