10.08.2018

Keine BVB-Rückkehr

Batshuayi hat neuen Verein

Foto: firo

Eine Rückkehr von Michy Batshuayi zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist endgültig vom Tisch. 

Der spanische Champions-League-Teilnehmer FC Valencia hat den belgischen Nationalspieler unter Vertrag genommen. Der 24 Jahre alte Angreifer wechselt auf Leihbasis für eine Saison vom englischen Ex-Meister FC Chelsea in die spanische Hafenstadt.

Batshuayi war in der vergangenen Rückrunde an den BVB verliehen gewesen und erzielte in 14 Spielen neun Tore für den Vierten der abgelaufenen Bundesliga-Saison. Bei der Weltmeisterschaft in Russland kam der Mittelstürmer für die drittplatzierten Belgier in drei Spielen zum Einsatz und erzielte dabei einen Treffer. Dortmund sucht weiterhin einen Mittelstürmer.

Chelsea verlieh am Freitag zudem den französischen Verteidiger Kurt Zouma (23) für eine Saison an den Ligarivalen FC Everton. sid

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken