Startseite

S04
Harit in der Kritik: Ist der Frust der Schalke-Anhänger berechtigt?

Foto: dpa

Amine Harit gehört zu den umstrittensten Spielern des FC Schalke 04 und zieht die Wut vieler Anhänger auf sich. Ist der Frust berechtigt? 

[article=519277]Der Abstieg des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist nach der 0:1-Niederlage bei Arminia Bielefeld besiegelt.[/article] Die Knappen befinden sich abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz und das sorgt seit Monaten für Entsetzen unter der Anhängerschaft.

[article=519329]Einige Anhänger waren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch dann derart wütend, dass sie die Spieler regelrecht jagten und körperlich angriffen.[/article] Nicht alle Fans verurteilten die physische Auseinandersetzung. In den sozialen Netzwerken wurden die Spieler weiter kritisiert und die Aktion von einigen Personen durch die Leistungen der vergangenen Monate gerechtfertigt.

Harit: Schicksalsschlag im Sommer 2018

Ein Spieler wurde dabei immer wieder erwähnt: Amine Harit. Der 23-Jährige spielt seit 2017 auf Schalke und deutete in seiner ersten Saison großes Potenzial an. Dass die Elf von Domenico Tedesco damals Vizemeister wurde, lag auch an seinen Auftritten. Doch danach brachen seine Leistungen vorerst ein. Den Grund verriet er in einem Interview mit der französischen "L'Équipe".

Im Sommer 2018 war er an einem Autounfall beteiligt, infolgedessen ein Mann sein Leben verlor. Ein einschneidendes Erlebnis für den damals 20-Jährigen. "Der schlimmste Moment meines Lebens", so Harit. In den darauffolgenden Monaten habe der Offensivspieler oft an den Verstorbenen sowie seine Familie gedacht und Kontakt zu eben jener gesucht. Er wollte unbedingt an seine alten Leistungen für [url=/fussball/1bundesliga-2021-mannschaften-211200411-fc-schalke-04.html]S04[/url] anknüpfen, schaffte es allerdings nicht, "der Gleiche wie in der letzten Saison" zu sein. Irgendwann akzeptierte er es. "Ich habe mich selbst belogen", so sein hartes Urteil.

Harits Leistungen brechen ein

Er kam in der Saison 2018/19 aufgrund von schwachen Leistungen sowie Verletzungsproblemen auf lediglich 25 Pflichtspieleinsätze. Oft reichte es nur für einen Platz auf der Bank. Die Kritik an ihm wuchs, aber nicht nur er, sondern die gesamte Mannschaft befand sich in einem Abwärtsstrudel und musste zwischenzeitlich gegen den Abstieg kämpfen.

In der darauffolgenden Spielzeit gelang ihm, wie dem Rest des Teams, unter dem neuen Trainer David Wagner zunächst die sportliche Wende. [url=/fussball/1bundesliga-2021-mannschaften-211200411-fc-schalke-04.html]Schalke[/url] fand sich im oberen Drittel der Tabelle wieder, träumte von der Champions League. In der Hinrunde gehörte Harit zu den besten Spielern der Bundesliga. Der Dribbelkünstler verzauberte mit seiner Spielweise die Anhängerschaft und kam auf sechs Tore und vier Vorlagen. Im DFB-Pokal war er mit einem Treffer sowie drei Vorbereitungen maßgeblich am Einzug ins Viertelfinale beteiligt.

Dann folgte der Einsturz, der bis heute anhält. Für Harit endete die Spielzeit 19/20 schon kurz nach dem Restart der Bundesliga aufgrund einer Verletzung. Seine Form erlang er bis heute nicht mehr wieder. Nicht wenige Fans sehen in ihm einen Söldner und Schönwetterfußballer. Die Kritik an ihm ist laut, der Frust riesig. Teile der S04-Anhängerschaft haben sich regelrecht auf Harit eingeschossen, lassen allerdings außen vor, dass er in dieser Saison oftmals der einzige Spieler war, der offensiv überhaupt irgendwelche Ideen hatte, auch wenn diese selten zündeten.

Harit: Bester Offensivspieler Schalkes

Mit fünf Vorlagen und einem Tor ist Harit an einem Drittel aller Schalker Treffer direkt beteiligt. Dass die Offensive nicht funktioniert, liegt wohl kaum an ihm. Laut den Understat-Daten ist Harit der mit Abstand kreativste Spieler der Schalker und initiiert deutlich mehr torgefährliche Szenen als der Rest des Teams.

Der Söldner-Vorwurf kann heutzutage ohnehin den allermeisten Profis gemacht werden. Auf Schalke spielen genügend Akteure, die sich offensichtlich mit dem Verein nicht ausreichend identifizieren. "Es gibt in dieser Mannschaft Spieler, die nur an das Geld denken und nicht einmal wissen, wie man Schalke schreibt. Das ist aber allgemein im Fußball eine Entwicklung, die sehr besorgniserregend ist", erklärte der [article=519382]Sportsoziologe Gunter A. Pilz gegenüber RevierSport.[/article]

Harit hat in dieser Saison zumindest noch versucht, das Ruder rumzureißen. Dass dies oft nicht funktioniert hat, ist angesichts der desaströsen Kollektivleistung nicht allzu verwunderlich. Ihn in das Zentrum der Kritik zu schieben, wird ihm und seinen Leistungen in Relation zum Rest des Kaders nicht gerecht.

Aber vielleicht ist sie auch deswegen so groß. Harit hat vielleicht das größte Potenzial aller S04-Akteure und konnte es nie beständig abrufen. Dabei sollte man allerdings auch nicht seinen Schicksalsschlag und die bedrückende Gesamtsituation auf Schalke komplett außer Acht lassen. Denn wirklich besser wurde bei den Königsblauen kaum jemand in den vergangenen Jahren.

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 1. FC Köln 34 8 9 17 34:60 -26 33
17 SV Werder Bremen 34 7 10 17 36:57 -21 31
18 FC Schalke 04 34 3 7 24 25:86 -61 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 1. FC Köln 17 3 5 9 20:31 -11 14
17 SV Werder Bremen 17 3 5 9 16:28 -12 14
18 FC Schalke 04 17 3 3 11 14:34 -20 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 DSC Arminia Bielefeld 17 3 6 8 13:29 -16 15
17 FC Augsburg 17 4 2 11 15:29 -14 14
18 FC Schalke 04 17 0 4 13 11:52 -41 4

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
1. FC Köln
Samstag, 22.05.2021 15:30 Uhr
1:0 (0:0)
34 A
1. FC Köln
Samstag, 22.05.2021 15:30 Uhr
1:0 (0:0)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.