19.05.2018

Doch noch kein Endo in Siegen

Torjäger verlängert

Foto: Sportfreunde Siegen

Nachdem Siegens Torjäger Masahiro Endo am vergangenen Mittwoch im Rahmen des letzten Heimspiels bereits verabschiedet wurde, hat sich das Blatt in vielen Gesprächen noch einmal gewendet.

Endo hat sich dazu entschieden das Sportfreunde-Trikot auch in der Saison 2018/2019 zu tragen und seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Der 22-jährige kam vor der laufenden Spielzeit von Hilal Maroc Bergheim zu den Sportfreunden Siegen und erzielte in der Oberliga Westfalen bisher in 27 Partien 16 Tore. Gleich drei Mal gelang ihm sogar ein Hattrick.

Cheftrainer Dominik Dapprich freut sich sehr über die Vertragsverlängerung seines Torjägers: „"Masa" ist unser treffsicherster Stürmer. Im Training ist er unglaublich fleißig und in der Mannschaft ist er sehr beliebt. Es ist toll, dass wir ihn doch noch zum Bleiben bewegen konnten. Ich freue mich, dass wir mit ihm in der nächsten Saison eine weitere Säule unseres Kaders behalten können, um unsere Entwicklung als Team fortzuführen.“

Auch Endo selbst ist von der Verlängerung begeistert: „Ich freue mich sehr, dass ich jetzt doch noch ein weiteres Jahr in Siegen bleibe. Es macht Spaß, bei den Sportfreunden zu spielen und zur Weiterentwicklung der Mannschaft und des Vereins beizutragen.“

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken