23.01.2018

Eurosport

Köln gegen Borussia Dortmund live im Free-TV

Foto: firo

Am 2. Februar wird Eurosport das Bundesliga-Freitagsspiel von Borussia Dortmund in Köln im frei empfangbaren Fernsehen zeigen. Das sagte Sportchef Gernot Bauer im Interview mit dieser Redaktion.

Eurosport wird das Bundesliga-Auswärtsspiel von Borussia Dortmund beim 1. FC Köln am Freitag, den 2. Februar, live im Free-TV zeigen (20.30 Uhr). Das sagte Gernot Bauer, Sportchef des Senders, im Interview mit dieser Redaktion.

„Köln und Dortmund sind Klubs mit sehr viel Leidenschaft – bei den Fans, bei den Spielern, bei den Verantwortlichen.“ Das Spiel sei daher eine gute Plattform um die Stärken des Senders zu zeigen, „den Fußball leidenschaftlich und intensiv zu analysieren“, so der 41-Jährige.

[video]sportal,//player.sportalhd.com/?video=1WgZYHWS[/video]

Die Rückkehr des BVB-Trainers Peter Stöger zu seiner alten Wirkungsstätte verspricht emotional zu werden. Auch ein Grund für die Übertragung dieses Spiels: „Unser TV-Experte Matthias Sammer war auch selbst in Dortmund tätig. Da passt einfach alles“, sagt Bauer. Der 50-Jährige wurde als Spieler und als Trainer mit Borussia Dortmund Meister.

Zu sehen sein wird die Partie im frei empfangbaren Fernsehen auf Eurosport und wie gewohnt im Eurosport-Player und bei HD+ (kostenpflichtig). Ab 19.30 Uhr beginnt die Vorberichterstattung mit Sammer und Moderator Jan Henkel. Kommentator der Begegnung ist Marco Hagemann.

Seit dieser Saison überträgt die Discovery-Tochter Freitagabend-, Sonntagmittag, und Montagabendspiele exklusiv über die kostenpflichtige App. Die anfänglichen Probleme bei der Übertragung hat Eurosport beseitigt, so Bauer. „Wir haben die Fehler identifiziert und behoben und seitdem nicht mehr beobachten können.“ Der 41-Jährige ist zuversichtlich, dass die Rückrunde reibungslos abläuft: „Wir haben keinen Grund davon auszugehen, dass irgendwas schieflaufen sollte.“

Autor: Dominik Loth

Kommentieren

Mehr zum Thema

Rubriken