06.12.2017

FC St. Pauli

Ex-RWE-Trainer muss gehen

Foto: firo

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich nach Informationen der Bild-Zeitung von Trainer Olaf Janßen getrennt.

Eine Bestätigung des Klubs stand am späten Mittwochabend zwar aus, allerdings lud der Verein zu einer Pressekonferenz am Donnerstag (9.30 Uhr) ein. St. Pauli ist seit sieben Ligaspielen ohne Sieg, zuletzt waren die Hamburger auswärts bei der SpVgg Greuther Fürth (0:4) und bei Arminia Bielefeld (0:5) chancenlos gewesen.

Janßen (51) hatte zur neuen Saison Ewald Lienen als Trainer in St. Pauli ersetzt. Wie die Bild berichtete, soll der frühere Karlsruher und Ingolstädter Trainer Markus Kauczinski (47) als Nachfolger feststehen.

Zwischen Juli 2005 und November 2006 arbeitete Janßen auch als Sportlicher Leiter und Trainer bei Rot-Weiss Essen.

Autor: sid

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken