24.11.2017

BVB vs. S04

So tippen die Regionalliga-Trainer das Revierderby

Foto: firo

Am Samstag (15.30 Uhr) schaut Fußball-Deutschland nach Dortmund: Die Borussia bittet in heimischen Gefilden den FC Schalke 04 zum Revierderby. Das Spiel ist natürlich auch in der Regionalliga West Gesprächsthema.

Wir haben bei einigen Trainer der Regionalliga-West-Klubs nachgefragt, wer denn aus Ihrer Sicht das Revierderby gewinnen wird.

Michael Wiesinger (KFC Uerdingen):
"Ich bin mir sicher, dass der BVB trotz der aktuellen Krise das Spiel nicht verlieren wird. Dafür hat dieses Derby eine zu hohe Bedeutung, das wissen auch die Spieler. Schalke hat unter Domenico Tedesco die Stabilität wiedergefunden und ist nur schwer zu knacken."
Tipp: 1:1.

Marco Antwerpen (Viktoria Köln):
"Ich finde die Spielidee von Peter Bosz sehr gut. Seine Philosophie hat mir schon in Amsterdam gefallen. Die Dortmunder sollten weiter an ihm festhalten und nach dem ersten Negativlauf nicht alles über den Haufen werfen. Das Derby wird die Borussia gewinnen."
Tipp: 2:0.

Stefan Vollmerhausen (Wuppertaler SV):
"Dass die Dortmunder in der Krise stecken, wird in dieser Partiel keine Rolle spielen. Es wird ein hart umkämpftes, taktisches Derby."
Tipp: 1:1.

[vote]996[/vote]

Alfred Nijhuis (SV Rödinghausen):
"Das sind immer spannende Spiele. Ich glaube, dass einige Tore fallen werden. Denn Dortmund ist in der Offensive sehr stark, da wird die starke Schalker Defensive viel Arbeit bekommen."
Tipp: 2:2.

Fuat Kilic (Alemannia Aachen):
"Schalke wird wieder gut verteidigen. Dortmund hat sich zuletzt schwer getan. Das wird eine enge Kiste. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Schalke das Spiel verliert."
Tipp: 1:1.

Farat Toku (SG Wattenscheid 09):
"Die Revierderbys sind immer eng und spannend. So ein Duell erwarte ich auch am Samstag. Am Ende wird der BVB die Nase vorn haben."
Tipp: 2:1.

Argirios Giannikis (Rot-Weiss Essen):
"Das wird ein intensives Spiel, in dem alles möglich ist. Dass Dortmund aktuell nicht in Form ist, wird keine Rolle spielen. Solche Derbys haben ihre eigenen Gesetze."
Tipp: 2:2.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren