14.02.2016

TuS Helene

Kantersieg in Schönebeck

Foto: privat

TuS Helene ist mit einem fulminanten Auswärtssieg in die Restrunde gestartet.

Im Kreisliga-A-Duell gewannen die Altenessener bei der SG Schönebeck mit 6:2 (1:0). Vor allem nach dem Seitenwechsel zeigte sich das TuS-Team sehr treffsicher. "Im ersten Abschnitt haben wir noch ein wenig Glück gehabt. Schönebeck hat unter anderem einen Elfmeter verschossen. In Durchgang zwei sah das ganz gut aus. Auch wenn ich sagen muss, dass das Ergebnis ein wenig zu hoch ausgefallen ist", bilanzierte Helens Trainer Olaf Rehmann.

Über die Zukunft des TuS-Coach wird schon seit längerem diskutiert. Eine Entscheidung ist hier immer noch nicht gefallen. Im Monat März will sich Rehmann dann entscheiden. "In zwei Wochen gibt es ein abschließendes Gespräch, dann werden wir alle Planungssicherheit haben", erklärt Rehmann.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema