29.05.2015

BL WF 11

Expertentipp mit Martin Brokamp (VfL Reken)

Foto: Tim Müller

Der Klassenerhalt ist in greifbarer Nähe, doch der VfL Reken muss noch gegen die Spitzen-Teams der Liga ran.

Der VfL Reken steht drei Spieltage vor Saisonende mit sieben Punkten Vorsprung auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Doch die nächsten beiden Partien werden kein Sparziergang für die Truppe vom VfL. Am Sonntag empfängt das Team den Spitzenreiter Viktoria Resse. Eine Woche später geht es zum Tabellenzweiten. "Eine schwierige Aufgabe", findet Martin Brokamp, erster Vorsitzender des Vereins. Dennoch prophezeit er: "Auch wenn es auf dem Papier schwierig aussieht - wir wollen punkten. Wir dürfen es nicht knapp werden lassen."
Sonst könnte es am letzten Spieltag zum Showdown mit dem Tabellennachbarn RC Borken-Hoxfeld kommen.

Den 28. Spieltag tippt Martin Brokamp (Erster Vorsitzender, VfL Reken):

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken